Mobile Version
Projekte
Services
Staatsorgane

Mare Nostrum Tour: 4 Medaillen für Belarus

Sport 15.06.2018 | 14:11
Ilja Schimanowitsch. Archivfoto
Ilja Schimanowitsch. Archivfoto

MINSK, 15. Juni (BelTA) – Belarussische Schwimmer haben beim Mare Nostrum Tour in Barcelona vier Medaillen gewonnen.

Spitzenschwimmer des belarussischen Teams Jewgeni Zurkin holte Gold über 100 m Schmetterling (52,34 Sek) und Bronze über 50 m Schmetterling (23,52 Sek). Die beste Zeit (27,15 Sek) über 50 m Brustschwimmen erzielte Ilja Schimanowitsch. Silber über 50 m Schmetterling gewann Anastassija Schkurdaj (26,43 Sek).

Das Mare Nostrum Turnier findet in drei Staaten - Frankreich, Spanien und Marokko – statt. Für belarussische Athleten ist das eine Vorbereitungsetappe für die Schwimm-EM, die am 3.-9. August in Glasgow ausgetragen wird.

Druckversion
Nachrichten der Rubrik Sport
Letzte Nachrichten
Alle Nachrichten
Wetter
Minsk
Baranowitschi
Bobruisk
Borissow
Brest
Warschau
Vilnius
Witebsk
Gomel
Grodno
Shlobin
Kiew
Lida
Minsk
Mogiljow
Mosyr
Moskau
Orscha
Polozk
Riga
Sankt Petersburg
Soligorsk