Mobile Version
Projekte
Services
Staatsorgane

Minsk richtet Organisationskomitees für Eiskunstlauf-EM 2019 und Biathlon-EM 2019 ein

Sport 20.07.2018 | 19:57

MINSK, 20. Juli (BelTA) – Auf Verordnung des Premiers vom 19. Juli 2018 sind in Belarus Organisationskomitees für die Vorbereitung und Durchführung der Eiskunstlauf-EM 2019 und der Open Biathlon EM 2019 eingerichtet worden.

Das Organisationskomitee für Vorbereitung und Durchführung der offenen Biathlon-Europameisterschaft, die am 18.-24. Februar stattfindet, wird vom stellvertretenden Premier von Belarus Wassili Sharko geleitet. Die Eiskunstlauf-EM findet am 23.-27. Januar statt – die Vorbereitungen werden vom Sport- und Tourismusminister Sergej Kowaltschuk geleitet.

Die Organisationskomitees werden aus Vertretern des Sportministeriums, des Informationsministeriums, des Kulturministeriums, des Nationalen Olympischen Komitees, der Nationalen Antidopingagentur, der Jugendunion, der Minsker Stadtregierung bestehen.

Die Aufgabe der Organisationskomitees ist die Entwicklung und Beschließung der Maßnahmen zur Vorbereitung und Durchführung von Sportwettkämpfen. Die Komitees dürfen Leiter und Experten staatlicher Organisationen, der Minsker Stadtregierung, der Minsker Gebietsregierung und anderer Institutionen zur Arbeit heranziehen.

Druckversion
Nachrichten der Rubrik Sport
Letzte Nachrichten
Alle Nachrichten
Wetter
Minsk
Baranowitschi
Bobruisk
Borissow
Brest
Warschau
Vilnius
Witebsk
Gomel
Grodno
Shlobin
Kiew
Lida
Minsk
Mogiljow
Mosyr
Moskau
Orscha
Polozk
Riga
Sankt Petersburg
Soligorsk