Mobile Version
Projekte
Services
Staatsorgane

Minsk verspricht freies WiFi während der Europaspiele 2019

Sport 10.05.2018 | 13:06

MINSK, 10. Mai (BelTA) – Kostenlose WiFi-Standorte werden auf allen Sportobjekten während der Europäischen Spiele 2019 in Minsk eingerichtet. Das sagte Minister für Kommunikation und Informationstechnologien Sergej Popkow im BelTA-Pressezentrum.

WiFi Standorte wird es in allen Sportobjekten, in Hotels und im Studentendorf geben.

Alle Transportkorridore müssen mit 3G- und 4G-Internetzugang ausgestattet werden.

Die Europäischen Olympischen Komitees stellen an die Organisatoren wichtiger Sportveranstaltungen erhöhte Anforderungen, was die Infrastruktur und die Qualität der Kommunikation während der Wettkämpfe angeht, sagte Minister. Die belarussischen IKT-Experten setzten sich mit den Erfahrungen koreanischer Kollegen auseinander und wollen während der Fußball-Weltmeisterschaft in Russland neue Erfahrungen sammeln. „Uns steht eine große Vorbereitungsarbeit bevor. Es geht um Telekommunikationen und Cyber-Sicherheit“, sagte Popkow.

Die Europäischen Spiele 2019 finden vom 21. bis zum 30. Juni in Minsk statt. Ausgespielt werden 206 Medaillensätze in 15 Sportarten (23 Disziplinen). Die Wettkämpfe werden auf zwölf Sportstätten ausgetragen. Zu den Sportveranstaltungen werden 4000 Sportler, 2000 Trainer und Delegierte aus 50 Olympischen Komitees Europas erwartet. Darüber hinaus kommen fast 650 internationale und 410 nationale Sportrichter und ungefähr 1000 Sportjournalisten, Leiter europäischer Sportvereine und Behörden, Repräsentanten des EOK-Hauptbüros, europäische NOK-Präsidenten und hochrangige Staatsvertreter nach Belarus.

Druckversion
Nachrichten der Rubrik Sport
Letzte Nachrichten
Alle Nachrichten
Wetter
Minsk
Baranowitschi
Bobruisk
Borissow
Brest
Warschau
Vilnius
Witebsk
Gomel
Grodno
Shlobin
Kiew
Lida
Minsk
Mogiljow
Mosyr
Moskau
Orscha
Polozk
Riga
Sankt Petersburg
Soligorsk