Mobile Version
Projekte
Services
Staatsorgane

Norwegen führt den Medaillenspiegel an

Sport 23.02.2018 | 17:13
Johannes Thingnes Bø
Johannes Thingnes Bø

PYEONGCHANG, 23. Februar (BelTA) - Belarussische Mannschaft landet auf Rang 13 im Medaillenspiegel. Darin führt Norwegen mit 37 Medaillen (13 Gold, 14 Silber, zehnmal Bronze) an. Deutschland belegt den Platz 2 mit 26 Medaillen (13,7,6). Den dritten Platz holte Kanada mit 27 Auszeichnungen (10, 8, 9). Vertreter von 29 Staaten bestiegen das olympische Siegespodest.

Ergebnisse des Tages:

Freestyle. Skicross. Frauen.

1. Kelsey Serwa (Kanada).

2. Brittany Phelan (Kanada).

3. Fanny Smith (Schweiz).

Eiskunstlauf. Frauen.

1. Alina Sagitowa (Russland).

2. Jewgenija Medwedewa (Russland).

3. Kaetlyn Osmond (Kanada).

Eisschnelllauf. 1000 Meter. Herren.

1. Kjelds Nuis (Niederlande).

2. Hovard Lorentzen (Norwegen).

3. Kim Tae Yun (Republik Korea).

Biathlon. Staffel 4x7,5 Kilometer.

1. Schweden.

2. Norwegen.

3. Deutschland.

Druckversion
Nachrichten der Rubrik Sport
Letzte Nachrichten
Alle Nachrichten
Wetter
Minsk
Baranowitschi
Bobruisk
Borissow
Brest
Warschau
Vilnius
Witebsk
Gomel
Grodno
Shlobin
Kiew
Lida
Minsk
Mogiljow
Mosyr
Moskau
Orscha
Polozk
Riga
Sankt Petersburg
Soligorsk