Mobile Version
Projekte
Services
Staatsorgane

Organisationskomitee berät Design der Medaillen bei den 2. Europaspielen

Sport 20.04.2018 | 18:54
Archivfoto
Archivfoto

MINSK, 20. April (BelTA) - Auf der Sitzung des landesweiten Organisationskomitees für Vorbereitung und Durchführung der Spiele unter Vorsitz des Premiers, Andrej Kobjakow, wurde über das Design der Medaillen, Diplome und Siegespodeste der 2. Europaspiele beraten. Das teilte BelTA mit Berufung auf die Regierungsreise mit.

Man besprach die Verpflegung der Teilnehmer der Spiele, Zertifizierung potentieller Lieferanten von Lebensmitteln.

Das Organisationskomitee nahm den Bericht des Unterausschusses über medizinische Versorgung entgegen.

Die 2. Europaspiele finden am 21.-30. Juni 2019 in Minsk in 15 Sportarten statt. Athleten werden 206 Medaillensätze in 23 Disziplinen verliehen. Die Wettbewerbe werden auf 12 Sportplätzen ausgetragen.

Zu den Spielen werden etwa 4 Tsd. Sportler, 2 Tsd. Trainer und andere Vertreter offizieller Delegationen aus 50 europäischer nationaler olympischer Komitees erwartet. Außerdem kommen in Belarus ungefähr 650 internationale und 410 nationale Sportrichter, etwa 1 Tsd. ausländische Medienvertreter, Leiter europäischer Sportverbände und Behörden, Vertreter der EOK-Zentrale, europäische NOK-Chefs sowie hochrangige Personen einiger Staaten an.

Druckversion
Nachrichten der Rubrik Sport
Letzte Nachrichten
Alle Nachrichten
Wetter
Minsk
Baranowitschi
Bobruisk
Borissow
Brest
Warschau
Vilnius
Witebsk
Gomel
Grodno
Shlobin
Kiew
Lida
Minsk
Mogiljow
Mosyr
Moskau
Orscha
Polozk
Riga
Sankt Petersburg
Soligorsk