Mobile Version
Projekte
Services
Staatsorgane

Para-Schwimm-EM in Dublin: Ihar Boki erobert 2 Gold

Sport 15.08.2018 | 17:14
Ihar Boki. Foto aus dem Archiv "Sportiwnaja panorama" - BelTA
Ihar Boki. Foto aus dem Archiv "Sportiwnaja panorama" - BelTA

MINSK, 15. August (BelTA) – Der belarussische Paralympiker, Ihar Boki, hat zwei Goldmedaillen bei der Para-Schwimm-Europameisterschaft in Dublin (Irland) gewonnen. Das teilte ein BelTA-Korrespondent mit.

Der mehrfache belarussische Paralympics-Sieger Ihar Boki (S13) nahm im Finale über 100 m Freistil (53,95 Sek.) den ersten Platz ein. Über 100 m Brustschwimmen siegte Ihar Boki mit 1 Min. 05,97 Sek. Eine Silbermedaille erhielt noch ein Belarusse Wladimir Isotow mit 1 Min. 07,69 Sek.

Die Para-Schwimm-Europameisterschaft in Dublin dauert bis zum 19. August.

Druckversion
Nachrichten der Rubrik Sport
Letzte Nachrichten
Alle Nachrichten
Wetter
Minsk
Baranowitschi
Bobruisk
Borissow
Brest
Warschau
Vilnius
Witebsk
Gomel
Grodno
Shlobin
Kiew
Lida
Minsk
Mogiljow
Mosyr
Moskau
Orscha
Polozk
Riga
Sankt Petersburg
Soligorsk