Mobile Version
Projekte
Services
Staatsorgane

RSG: Katarina Halkina gewinnt zwei Goldmedaillen bei Berlin Masters

Sport 10.07.2017 | 16:03

MINSK, 10. Juli (BelTA) – Belarussische Turnerin Katarina Halkina hat beim 17. Berlin Masters in der Rhythmischen Sportgymnastik zwei Goldmedaillen gewonnen, teilt ein BelTA-Korrespondent mit.

Am letzten Turniertag setzte sich die Olympia-Sechste in der Max-Schmeling-Halle mit 16,700 Punkten mit Band vor den beiden russischen Gymnastinnen Julija Brawikowa (16,600) und Jekaterina Selesnewa (16,450) durch.

Halkina hat zwei Bronzemedaillen in Einzelübungen (Ball, Keulen) gewonnen. Vorhin hat die Belarussin den Mehrkampf des Berlin Masters gewonnen.

In der Gruppenkonkurrenz setzte sich Olympiasieger Russland mit Ringen souverän mit 18,500 Punkten vor der Ukraine (18,500) und Belarus (17,950) durch.

Druckversion
Nachrichten der Rubrik Sport
Letzte Nachrichten
Alle Nachrichten
Wetter
Minsk
Baranowitschi
Bobruisk
Borissow
Brest
Warschau
Vilnius
Witebsk
Gomel
Grodno
Shlobin
Kiew
Lida
Minsk
Mogiljow
Mosyr
Moskau
Orscha
Polozk
Riga
Sankt Petersburg
Soligorsk