Mobile Version
Projekte
Services
Staatsorgane

Schnell- und Blitzschach-WM unter Schülern findet in Minsk statt

Sport 18.06.2018 | 16:20

MINSK, 18. Juni (BelTA) - In Minsk wird am 22.-24. Juni die 2. Weltmeisterschaft des Internationalen Schachverbandes im Schnell- und Blitzschach unter Jungen und Mädchen im Alter bis 8, 10, 12 Jahre im Sportpalast durchgeführt. Das gab der Pressedienst des Sportministeriums bekannt.

Zur Teilnahme an Wettbewerben meldeten sich schon 780 junge Sportler aus 27 Staaten an. Vor einem Jahr wurde in Minsk erstes Weltforum unter Jungen und Mädchen ausgetragen. Am Turnier nahmen über 600 Jungen und Mädchen aus 24 Ländern teil.

Junge belarussische Sportler holten 2017 sechs Medaillen – 4 Gold, 1 Silber und 1 Bronze. Sie belegten den zweiten Platz in der inoffiziellen Mannschaftswertung. Gold ging an Russland (4,3,3), Bronze an Vietnam (2,3,4).

Der Belarussische Schachverband führt das 1. offene Schnellschachturnier zu Ehren des legendären belarussischen Großmeisters Wiktor Kuprejtschik durch.

An Wettbewerben beteiligen sich über 100 Teilnehmer aus 7 Staaten, darunter 13 Großmeister.

Veranstalter der Weltmeisterschaft sind das Ministerium für Sport und Tourismus, Nationales olympisches Komitee von Belarus, Exekutivkomitee der Stadt Minsk, Sportklub des Präsidenten und Belarussischer Schachverband.

Druckversion
Nachrichten der Rubrik Sport
Letzte Nachrichten
Alle Nachrichten
Wetter
Minsk
Baranowitschi
Bobruisk
Borissow
Brest
Warschau
Vilnius
Witebsk
Gomel
Grodno
Shlobin
Kiew
Lida
Minsk
Mogiljow
Mosyr
Moskau
Orscha
Polozk
Riga
Sankt Petersburg
Soligorsk