Mobile Version
Projekte
Services
Staatsorgane

Schwimm-Weltcup in Singapur: Sankowitsch gewinnt über 50 m Rücken

Sport 20.11.2017 | 09:48

MINSK, 20. November (BelTA) – Pawel Sankowitsch hat beim letzten Kurzbahn-Weltcup in Singapur Gold über 50 m Rücken gewonnen.

Mit 22,82 Sekunden zeigte der belarussische Schwimmer ein besseres Resultat als sein japanischer Herausforderer Junya Koga, der mit 22,97 Sekunden auf Platz 2 landete. Bronze holte Jiayu Xu aus China (23,18 Sek). Sankowitsch hat in seiner Lieblingsdisziplin mehrere Wettkämpfe gewonnen – in Moskau, Eindhoven und Hongkong.

Jewgeni Zurkin sicherte sich über 100 m Schmetterling und mit 50,22 Sekunden den dritten Platz. Der Südafrikaner Chad Le Clos gewann Gold (49,49 Sek), Silber holte Zhuhao Li aus China (49,53). Sankowitsch schwamm sich über 100 m Schmetterling nur auf Platz 5.

Am ersten Tag des letzten Schwimm-Weltcups in Singapur belegte Ilja Schimanowitsch über 50 m Brust den zweiten Platz.

In der Weltcup-Gesamtwertung führt Chad Le Clos.

Druckversion
Nachrichten der Rubrik Sport
Letzte Nachrichten
Feierliche Illumination in Minsk
gestern 18:25 Fotoreportage
Alle Nachrichten
Wetter
Minsk
Baranowitschi
Bobruisk
Borissow
Brest
Warschau
Vilnius
Witebsk
Gomel
Grodno
Shlobin
Kiew
Lida
Minsk
Mogiljow
Mosyr
Moskau
Orscha
Polozk
Riga
Sankt Petersburg
Soligorsk