Mobile Version
Projekte
Services
Staatsorgane

Schwimm-Weltcup in Singapur: Sankowitsch gewinnt über 50 m Rücken

Sport 20.11.2017 | 09:48

MINSK, 20. November (BelTA) – Pawel Sankowitsch hat beim letzten Kurzbahn-Weltcup in Singapur Gold über 50 m Rücken gewonnen.

Mit 22,82 Sekunden zeigte der belarussische Schwimmer ein besseres Resultat als sein japanischer Herausforderer Junya Koga, der mit 22,97 Sekunden auf Platz 2 landete. Bronze holte Jiayu Xu aus China (23,18 Sek). Sankowitsch hat in seiner Lieblingsdisziplin mehrere Wettkämpfe gewonnen – in Moskau, Eindhoven und Hongkong.

Jewgeni Zurkin sicherte sich über 100 m Schmetterling und mit 50,22 Sekunden den dritten Platz. Der Südafrikaner Chad Le Clos gewann Gold (49,49 Sek), Silber holte Zhuhao Li aus China (49,53). Sankowitsch schwamm sich über 100 m Schmetterling nur auf Platz 5.

Am ersten Tag des letzten Schwimm-Weltcups in Singapur belegte Ilja Schimanowitsch über 50 m Brust den zweiten Platz.

In der Weltcup-Gesamtwertung führt Chad Le Clos.

Druckversion
Nachrichten der Rubrik Sport
Letzte Nachrichten
Alle Nachrichten
Wetter
Minsk
Baranowitschi
Bobruisk
Borissow
Brest
Warschau
Vilnius
Witebsk
Gomel
Grodno
Shlobin
Kiew
Lida
Minsk
Mogiljow
Mosyr
Moskau
Orscha
Polozk
Riga
Sankt Petersburg
Soligorsk