Mobile Version
Projekte
Services
Staatsorgane

Sportler aus 8 Staaten nehmen an Leichtathletik-Nationalmeisterschaft im Stadion Dinamo teil

Sport 17.07.2018 | 18:21
Hürdenlauf. Archivfoto
Hürdenlauf. Archivfoto

MINSK, 17. Juli (BelTA) – Sportler aus 8 Staaten werden an der Open Leichtathletik-Nationalmeisterschaft teilnehmen, die am 20.-21. Juli im rekonstruierten Stadion Minsk ausgetragen wird. Das teilte der Belarussische Leichtathletikverband mit.

Für die Wettkämpfe haben sich rund 400 Athleten angemeldet – das sind Sportler aus Belarus, Iran, Irak, Australien, Kasachstan, Aserbaidschan, Israel, Dänemark und Litauen.

Belarus wird sein stärkstes Kader stellen. Alina Talai wird beim 100-m-Hürdenlauf antreten. Zusammen mit ihr die beste Hürden-Sprinterin Kristina Timanowskaja (11,04 Sek.). Im Speerwurf wird Tatjana Cholodowitsch für die belarussische Mannschaft kämpfen. Maxim Nedossekow wird im Hochsprung die Team-Ehre verteidigen.

Der Preisfonds beträgt über Br42.000. Die Leichtathletik-Nationalmeisterschaft im Stadion Dinamo ist eine Kraftprobe vor der Europameisterschaft, die vom 7. bis zum 12. August in Berlin stattfindet.

Druckversion
Nachrichten der Rubrik Sport
Letzte Nachrichten
Alle Nachrichten
Wetter
Minsk
Baranowitschi
Bobruisk
Borissow
Brest
Warschau
Vilnius
Witebsk
Gomel
Grodno
Shlobin
Kiew
Lida
Minsk
Mogiljow
Mosyr
Moskau
Orscha
Polozk
Riga
Sankt Petersburg
Soligorsk