Mobile Version
Projekte
Services
Staatsorgane

Tatjana Mazko gewinnt Gold bei Sambo-EM

Sport 21.05.2018 | 18:44
Tatjana Mazko. Archivfoto
Tatjana Mazko. Archivfoto

MINSK, 21. Mai (BelTA) - Die Belarussin Tatjana Mazko gewinnt Gold bei der Europameisterschaft im Sambo, die in Griechenland stattfindet. Das teilte ein BelTA-Korrespondent mit.

Das ist nicht die erste Auszeichnung von Tatjana Mazko. 2017 siegte sie bei europäischer Meisterschaft in Minsk und Weltmeisterschaft in Sotschi. Die Belarussin gewann auch bei den 1. Europaspielen in Baku.

Ksenija Danilowitsch (Gewichtsklasse bis 52kg) bestieg die dritte Stufe des Siegespodestes. Andrej Kasussjenok (100kg) und Jewgeni Aleksijewitsch (Kampfsambo bis 82kg) holten Bronze. Am ersten Tag der Wettbewerbe gewann die belarussische Mannschaft sechs Auszeichnungen. Gold ging auch an Wladislaw Sajapin (68kg).

Sambo steht auf dem Programm der 2. Europaspiele, die im Juni 2019 in Minsk stattfinden. Das Turnier der Sambokämpfer wird am 22.-23. Juni im Sportpalast durchgeführt. Insgesamt werden 18 Medaillensätze verliehen.

Druckversion
Nachrichten der Rubrik Sport
Letzte Nachrichten
Modewoche findet am 7.-11. Novemer statt
gestern 12:38 Gesellschaft
Alle Nachrichten
Wetter
Minsk
Baranowitschi
Bobruisk
Borissow
Brest
Warschau
Vilnius
Witebsk
Gomel
Grodno
Shlobin
Kiew
Lida
Minsk
Mogiljow
Mosyr
Moskau
Orscha
Polozk
Riga
Sankt Petersburg
Soligorsk