Mobile Version
Projekte
Services
Staatsorgane

Tennisturnier in Almaty: Wladimir Ignatik kassiert Niederlage

Sport 13.06.2018 | 16:04
Wladimir Ignatik. Archivfoto
Wladimir Ignatik. Archivfoto

MINSK, 13. Juni (BelTA) – Der belarussische Tennisspieler, Wladimir Ignatik (ATP 213), hat den Einzug ins Viertelfinale beim Tennisturnier im kasachischen Almaty verpasst. Das teilte ein BelTA-Korrespondent mit.

Wladimir Ignatik unterlag dem Vertreter aus Spanien Enrique López-Pérez (208) mit 3:6, 0:6. In der ersten Runde schlug der Belarusse den indischen Tennisspieler Sumit Nagal (234) mit 6:7 (3:7), 6:4, 6:1.

Druckversion
Nachrichten der Rubrik Sport
Letzte Nachrichten
Alle Nachrichten
Wetter
Minsk
Baranowitschi
Bobruisk
Borissow
Brest
Warschau
Vilnius
Witebsk
Gomel
Grodno
Shlobin
Kiew
Lida
Minsk
Mogiljow
Mosyr
Moskau
Orscha
Polozk
Riga
Sankt Petersburg
Soligorsk