Mobile Version
Projekte
Services
Staatsorgane

Tennisturnier in Cincinnati: Belarussin Alexandra Sasnowitsch steht im Hauptfeld

Sport 14.08.2017 | 12:28
Alexandra Sasnowitsch. Archivfoto
Alexandra Sasnowitsch. Archivfoto

MINSK, 14. August (BelTA) – Die belarussische Tennisspielerin, Alexandra Sasnowitsch, hat beim WTA-Turnier im amerikanischen Cincinnati (Preisfonds $2,5 Mio.) den Sprung ins Hauptfeld geschafft. Das teilte ein BelTA-Korrespondent mit.

In der letzten Qualifikationsrunde besiegte Alexandra Sasnowitsch (120) die Amerikanerin Sofia Kenin mit 4:6, 7:6 (7:4), 6:3. In der ersten Runde trifft die Belarussin (WTA 96) auf die russische Tennisspielerin Darja Kassatkina (38).

Noch eine belarussische Tennisspielerin, Arina Sobolenko (110), verpasste den Einzug ins Hauptfeld. Sie verlor gegen Donna Vekić aus Kroatien mit 6:2, 4:6, 1:6.

Beim Turnier im amerikanischen Landisville (Preisfonds $25 Tsd.) gewann die Belarussin Wera Lapko (219). Sie besiegte die Slowakin Anna Karolína Schmiedlová (196) mit 4:6, 6:4, 7:6 (7:4).

Druckversion
Nachrichten der Rubrik Sport
Letzte Nachrichten
Alle Nachrichten
Wetter
Minsk
Baranowitschi
Bobruisk
Borissow
Brest
Warschau
Vilnius
Witebsk
Gomel
Grodno
Shlobin
Kiew
Lida
Minsk
Mogiljow
Mosyr
Moskau
Orscha
Polozk
Riga
Sankt Petersburg
Soligorsk