Mobile Version
Projekte
Services
Staatsorgane

Tennisturnier in Metz: Max Mirny verpasst Einzug ins Finale

Sport 25.09.2017 | 10:10
Max Mirny. Foto: Belarussischer Tennisverband
Max Mirny. Foto: Belarussischer Tennisverband

MINSK, 25. September (BelTA) – Der Belarusse, Max Mirny, und der Österreicher, Philipp Oswald, haben den Einzug ins Finale beim Tennisturnier im französischen Metz (Preisfonds 482 Tsd. Euro) verpasst. Das teilte ein BelTA-Korrespondent mit.

Im Halbfinale verlor das belarussisch-österreichische Tandem gegen das internationale Duo Wesley Koolhof (Niederlande)/ Artem Sitak (Neuseeland) mit 4:6, 6:3, 7:10.

Druckversion
Nachrichten der Rubrik Sport
Letzte Nachrichten
Alle Nachrichten
Wetter
Minsk
Baranowitschi
Bobruisk
Borissow
Brest
Warschau
Vilnius
Witebsk
Gomel
Grodno
Shlobin
Kiew
Lida
Minsk
Mogiljow
Mosyr
Moskau
Orscha
Polozk
Riga
Sankt Petersburg
Soligorsk