Mobile Version
Projekte
Services
Staatsorgane

Tennisturnier in Samarqand: Belarusse Wladimir Ignatik steht im Halbfinale

Sport 18.05.2018 | 10:34
Wladimir Ignatik. Archivfoto
Wladimir Ignatik. Archivfoto

MINSK, 18. Mai (BelTA) – Der belarussische Tennisspieler, Wladimir Ignatik (ATP 215), ist ins Halbfinale beim Tennisturnier im usbekischen Samarqand (Preisfonds $75 Tsd.) eingestiegen. Das teilte ein BelTA-Korrespondent mit.

Im Viertelfinale siegte der Belarusse über den Vertreter aus Südafrika Lloyd Harris (219) in zwei Sets mit 6:3.

Im französischen Saint-Gaudens konnte sich die Belarussin, Wera Lapko (93), bis ins Viertelfinale vorkämpfen. Sie schlug die Rumänin Irina Bara (167) mit 6:4, 6:2. Im Halbfinale tritt die belarussische Tennisspielerin gegen die Vertreterin aus der Ukraine Katarina Sawazka (229) an.

Druckversion
Nachrichten der Rubrik Sport
Letzte Nachrichten
Minsk unter 40 sichersten Städten der Welt
21 September, 19:36 Gesellschaft
Alle Nachrichten
Wetter
Minsk
Baranowitschi
Bobruisk
Borissow
Brest
Warschau
Vilnius
Witebsk
Gomel
Grodno
Shlobin
Kiew
Lida
Minsk
Mogiljow
Mosyr
Moskau
Orscha
Polozk
Riga
Sankt Petersburg
Soligorsk