Mobile Version
Projekte
Services
Staatsorgane

U-16-Basketball-EM: Belarussen verlieren gegen Tschechien

Sport 15.08.2018 | 13:02
Team Tschechiens. Foto: FIBA
Team Tschechiens. Foto: FIBA

MINSK, 15. August (BelTA) – Basketballspieler der Jugendauswahlmannschaft von Belarus (U-16) konnten ins Viertelfinale bei der Europameisterschaft (Division 2) in Sarajevo (Bosnien und Herzegowina) nicht einsteigen. Das teilte ein BelTA-Korrespondent mit.

Belarussen unterlagen dem tschechischen Team mit (76:80).

Früher schlug die Auswahlmannschaft aus Belarus die Vertreter aus der Schweiz mit 72:60 und Kosovo mit 77:61. Belarussen erlitten auch zwei Niederlagen. Sie unterlagen Basketballspielern aus der Ukraine mit 54:60 und Bosnien und Herzegowina mit 81:101.

Die aktuelle Turnierlage der Gruppe D sieht so aus: Bosnien und Herzegowina - 10 Punkte (5 Spiele), Tschechien - 9 (5), Belarus - 7 (5), Ukraine - 6 (4), Schweiz - 5 (5), Kosovo - 5 (4).

Druckversion
Nachrichten der Rubrik Sport
Letzte Nachrichten
Minsk unter 40 sichersten Städten der Welt
21 September, 19:36 Gesellschaft
Alle Nachrichten
Wetter
Minsk
Baranowitschi
Bobruisk
Borissow
Brest
Warschau
Vilnius
Witebsk
Gomel
Grodno
Shlobin
Kiew
Lida
Minsk
Mogiljow
Mosyr
Moskau
Orscha
Polozk
Riga
Sankt Petersburg
Soligorsk