Mobile Version
Projekte
Services
Staatsorgane

WTA in Frankreich: Belarussin Arina Sobolenko steht im Viertelfinale

Sport 19.05.2017 | 16:11
Arina Sobolenko. Foto aus dem Archiv
Arina Sobolenko. Foto aus dem Archiv

MINSK, 19. Mai (BelTA) – Die belarussische Tennisspielerin, Arina Sobolenko, ist ins Viertelfinale im französischen Saint-Gaudens (Preisfonds - $60 Tsd.) eingestiegen. Das teilte ein BelTA-Korrespondent mit.

Im Achtelfinale siegte die Belarussin über die Französin Tessah Andrianjafitrimo mit 6:2, 6:3.

In der ersten Qualifikationsrunde in Straßburg (Preisfonds - $226 Tsd.) trifft die Belarussin Wera Lapko auf die chilenische Tennisspielerin Daniela Siegel.

Der belarussische Tennisspieler, Ilja Iwaschko, verlor heute gegen den Vertreter aus Spanien Adrian Menendez-Maceiras beim Tennisturnier im usbekischen Samarkand (Preisfonds - $75 Tsd.) mit 4:6, 4:6.

Druckversion
Nachrichten der Rubrik Sport
Letzte Nachrichten
Erstes Geely Autohaus in Minsk eröffnet
15 Dezember, 17:44 Wirtschaft
Friedenslicht wandert über Belarus
15 Dezember, 16:27 Gesellschaft
Weihnachtswettbewerb der Opernsänger in Minsk
15 Dezember, 11:54 Gesellschaft
Alle Nachrichten
Wetter
Minsk
Baranowitschi
Bobruisk
Borissow
Brest
Warschau
Vilnius
Witebsk
Gomel
Grodno
Shlobin
Kiew
Lida
Minsk
Mogiljow
Mosyr
Moskau
Orscha
Polozk
Riga
Sankt Petersburg
Soligorsk