Mobile Version
Projekte
Services
Staatsorgane

5. Forum der Regionen von Belarus und Russland wird in Mogiljow eröffnet

Wirtschaft 10.10.2018 | 09:07

MINSK, 10. Oktober (BelTA) - In Mogiljow wird heute das 5. Forum der Regionen von Belarus und Russland eröffnet. Es dauert bis zum 12. Oktober. Das teilte die Belarussische Telegraphenagentur mit.

Im Mittelpunkt steht die Plenarsitzung zum Thema „Vorrangige Entwicklungsrichtungen der regionalen Zusammenarbeit als Schlüsselfaktor der Integration und des Unionsaufbaus“. An der Sitzung nehmen Alexander Lukaschenko und Wladimir Putin teil.

Sektionen werden in fünf Hauptrichtungen aufgeteilt: Agrarpolitik, Vereinheitlichung der Gesetzgebung, Digitalwirtschaft, Jugendpolitik, internationale Tätigkeit und Wirtschaftssicherheit.

Während des Forums tagt die Interparlamentarische Kommission des Rates der Republik und des Föderationsrates für interregionale Zusammenarbeit, wo über die Stärkung der interparlamentarischen Beziehungen sowie die Rolle der parlamentarischen Dimension bei der Entwicklung von Beziehungen zwischen Belarus und Russland beraten wird. Vom Programm des Forums wird das Treffen des Vorsitzenden des Rates der Republik, Michail Mjasnikowitsch, und der Vorsitzenden des Föderationsrates, Walentina Matwijenko, mit Leitern der Regionen beider Staaten vorgesehen.

Erstmals wird im Rahmen des Forums der Rat für Geschäftskooperation durchgeführt, wo Leiter der Unternehmen und Betriebe aus Belarus und Russland die wichtigsten Kooperationsrichtungen und gemeinsame Projekte erörtern.

Zum Forum kommen über 20 Gouverneure der russischen Regionen.

Man unterzeichnet über 70 Kooperationsdokumente auf Regierungs-, Gebiets- und Kreisebene. Traditionell schließen Geschäftskreise millionenfache Exportverträge. Sie werden in diesem Jahr auf mindestens $500 Mio. geschätzt.

Das Forum bietet eine Ausstellung der Handwerkkunst aus Belarus und Russland, Workshops, Vergnügungseinrichtungen, Volksmusik, nationale Gerichte, Wettbewerbe und andere Veranstaltungen. Mann kann das Konzertprogramm „Gemeinschaft der Kulturen – Gemeinschaft der Völker“ während des Forums genießen.

Belarussische Regionen präsentieren auch ihr Potenzial in Handel und Wirtschaft, Geschichte und Kultur, Tourismus.

Insgesamt werden etwa 2 Tsd. Menschen zum 5. Forum der Regionen von Belarus und Russland erwartet.

Das Forum wird unter Ägide des Republikrates und Föderationsrates durchgeführt.

Druckversion
Nachrichten der Rubrik Wirtschaft
Letzte Nachrichten
Alle Nachrichten
Wetter
Minsk
Baranowitschi
Bobruisk
Borissow
Brest
Warschau
Vilnius
Witebsk
Gomel
Grodno
Shlobin
Kiew
Lida
Minsk
Mogiljow
Mosyr
Moskau
Orscha
Polozk
Riga
Sankt Petersburg
Soligorsk