Projekte
Services
Staatsorgane
Flag Donnerstag, 29 September 2022
Minsk +6°C
Alle Nachrichten
Alle Nachrichten
Wirtschaft
11 August 2022, 18:12

Auslandsinvestitionen in Belarus beliefen sich in der ersten Jahreshälfte auf $4,3 Milliarden

MINSK, 11. August (BelTA) – Ausländische Investoren haben in der ersten Hälfte des laufenden Jahres $4,3 Milliarden in den realen Sektor der belarussischen Wirtschaft investiert, teilte das Nationale Statistische Komitee von Belarus (Belstat) mit.

Nach Angaben von Belstat waren die wichtigsten Investoren Unternehmen aus der Russischen Föderation (45,3% aller eingehenden Investitionen), Zypern (20%), den Niederlanden (6,4%) und der Ukraine (5,2%). Die ausländischen Direktinvestitionen beliefen sich auf $3,8 Mrd. bzw. 88,1% aller eingehenden Auslandsinvestitionen.

Von Januar bis Juni transferierten belarussische Unternehmen Investitionen im Wert von $2,7 Mrd. ins Ausland. 85,2 Prozent der Investitionen flossen in die Russische Föderation, 3,3 Prozent in die Ukraine und 2,3 Prozent nach Litauen. Die Direktinvestitionen machten 94,7 Prozent der gesamten Auslandsinvestitionen aus.

Abonnieren Sie uns auf
Twitter
Letzte Nachrichten aus Belarus