Mobile Version
Projekte
Services
Staatsorgane

Belarus bereitete Vorschläge zur Kooperation mit Russland im Energiebereich vor

Wirtschaft 12.11.2019 | 13:54
Archivfoto
Archivfoto

MINSK, 12. November (BelTA) – Belarus hat Vorschläge zur Zusammenarbeit mit der Russischen Föderation im Energiebereich vorbereitet. Das gab der Pressedienst des Energieministeriums von Belarus einem BelTA-Korrespondenten mit.

Es fand das Treffen des belarussischen Energieministers, Wiktor Karankewitsch, mit seinem russischen Amtskollegen Alexander Nowak statt.

„Die Seiten erörterten aktuelle Fragen der Kooperation im Energiebereich, arbeiteten Fragen zu Fahrplänen auf den Gebieten Energiewirtschaft und Gas durch“, bemerkte der Pressedienst.

Im Anschluss an das Treffen bereitete die belarussische Seite ein Paket von Dokumenten für die weitere Erörterung vom Premier von Belarus vor.

Das Treffen wurde unter Teilnahme des belarussischen Botschafters in Russland Wladimir Semaschko, der Vertreter der Energieministerien der Republik Belarus und der Russischen Föderation durchgeführt.

Druckversion
Nachrichten der Rubrik Wirtschaft
Letzte Nachrichten
Alle Nachrichten
Wetter
Minsk
Baranowitschi
Bobruisk
Borissow
Brest
Warschau
Vilnius
Witebsk
Gomel
Grodno
Shlobin
Kiew
Kiew
Lida
Minsk
Mogiljow
Mogiljow
Mosyr
Moskau
Orscha
Polozk
Riga
Sankt Petersburg
Soligorsk
Soligorsk