Mobile Version
Projekte
Services
Staatsorgane

Belarus bewahrt Platz 4 unter allen Handelspartnern Russlands nach Warenumsatz

Wirtschaft 08.11.2018 | 17:17
Foto Pixabay
Foto Pixabay

MOSKAU, 8. November (BelTA) - Belarus bewahrt Platz 4 unter allen Handelspartnern Russlands und belegt den ersten Platz unter GUS-Staaten nach Warenumsatz ein. Davon zeugen die Angaben über russischen Außenhandel innerhalb der letzten 9 Monate 2018, die dem BelTA-Berichterstatter im Föderalen Zolldienst Russlands zur Verfügung gestellt wurden.

Der Zollstatistik zufolge betrug der belarussisch-russische Warenumsatz im Januar/September $26 Mrd. 403,8 Mio. Im Vergleich zum Vorjahr stieg er um 13,9%.

Belarus folgt nur auf China (Warenumsatz mit Russland macht $78,7 Mrd. innerhalb von 9 Monaten aus, eine Steigerung um 27,8%), Deutschland ($44,1 Mrd., 24,7%) und die Niederlande ($33,7 Mrd., 15,5%). Nach Belarus stehen Italien, die Türkei, die USA, die Republik Korea, Japan, Polen, Kasachstan und Frankreich.

Nach Ergebnissen des Jahres 2017 ist Belarus auch vierter Handelspartner Russlands unter allen Staaten der Welt und nimmt den ersten Platz unter GUS-Staaten ein.

Druckversion
Nachrichten der Rubrik Wirtschaft
Letzte Nachrichten
Alle Nachrichten
Wetter
Minsk
Baranowitschi
Bobruisk
Borissow
Brest
Warschau
Vilnius
Witebsk
Gomel
Grodno
Shlobin
Kiew
Lida
Minsk
Mogiljow
Mosyr
Moskau
Orscha
Polozk
Riga
Sankt Petersburg
Soligorsk