Mobile Version
Projekte
Services
Staatsorgane

Belarus präsentiert sich auf Vietnam EXPO

Wirtschaft 05.12.2018 | 18:08

MINSK, 5. Dezember (BelTA) – Der Stellvertretende Minister für auswärtige Angelegenheiten Andrej Dapkjunas nahm an der feierlichen Eröffnung der Vietnam EXPO teil, die am 5.-8. Dezember zum 16. Mal in der Ho-Chi-Minh-Stadt stattfindet. Das teilte der Pressedienst des belarussischen Außenministeriums mit.

Andrej Dapkjunas reist an der Spitze der belarussischen Delegation in die süd-vietnamesische Stadt. Belarus ist ein exklusiver Ehrengast beim Vietnam EXPO. Es ist mit seinem eigenen Ausstellungspavillon vertreten, was auf ein hohes Niveau politischer Kontakte, enge bilaterale Partnerschaft und Verständigung zurückzuführen ist. Dapkjunas machte darauf aufmerksam, dass Belarus in Vietnam einen vorrangigen ostasiatischen Partner sieht.

Der nationale Ausstellungspavillon nimmt eine Fläche von 325 Quadratmetern ein. Über 50 Großbetriebe und Unternehmen aus wissensintensiven Branchen, aus der Landwirtschaft und Nahrungsmittelindustrie zeigen ihre Produkte. Dapkjunas führte vietnamesische Partner über den Pavillon durch und erzählte ihnen darüber, welche Erzeugnisse, Produkte, Dienstleistungen und Technik Belarus exportiere.

Im Verlauf der Gespräche mit vietnamesischen Unternehmensleitern, die früher in Belarus studiert haben, wurden Vereinbarungen über den Ausbau der bilateralen Zusammenarbeit in Bildung, Wissenschaft, Tourismus, Investitionen und Handel getroffen.

Vietnam sei ein treuer Importeur belarussischer Traktoren, die auf dem einheimischen Agrarmarkt sehr gefragt und beliebt seien. Eine besonders hohe Nachfrage bestehe nach Kleintraktoren, die sicher funktionierten und preiswert seien. Darüber sprach Andrej Dapkjunas mit der Leitung der Mekong Machinery.

Vizeminister führte ein wichtiges Gespräch mit dem Vizevorsitzenden des Volkskomitees der Ho-Chi-Minh-Stadt Le Thanh Liem durch. Sie erörterten Lieferung belarussischer Lkws und Kommunalmaschinen nach Vietnam und sprachen über die Bereitschaft belarussischer Spezialisten, die Verkehrsinfrastruktur der Ho-Chi-Minh-Stadt zu modernisieren.

Druckversion
Nachrichten der Rubrik Wirtschaft
Letzte Nachrichten
Alle Nachrichten
Wetter
Minsk
Baranowitschi
Bobruisk
Borissow
Brest
Warschau
Vilnius
Witebsk
Gomel
Grodno
Shlobin
Kiew
Lida
Minsk
Mogiljow
Mosyr
Moskau
Orscha
Polozk
Riga
Sankt Petersburg
Soligorsk