Mobile Version
Projekte
Services
Staatsorgane

Belarus und China besprechen Gemeinschaftsunternehmen zur Montage von Landwirtschaftstechnik

Wirtschaft 08.11.2018 | 13:26
Foto der belarussischen Botschaft in China
Foto der belarussischen Botschaft in China

MINSK, 8. November (BelTA) - Belarus und China besprechen mögliche Gründung von Gemeinschaftsunternehmen zur Montage von Landwirtschaftstechnik in der chinesischen Stadt Hohhot. Das gab die belarussische Botschaft in Beijing bekannt.

Am 7. November wurde dieses Problem beim Treffen des Ministers für Landwirtschaft und Ernährung, Leonid Sajaz, und des belarussischen Industrieministers, Pawel Utjupin, mit dem Bürgermeister der Stadt Hohhot (chinesische autonome Region Innere Mongolei) diskutiert. Die Seiten gingen auf die gegenseitig vorteihafte Zusammenarbeit bei den Lieferungen belarussischer Landwirtschaftsprodukte, Erfahrungsaustausch und Viehzucht ein. Eine besondere Aufmerksamkeit wurde der Gründung von belarussisch-chinesischen Gemeinschaftsunternehmen zur Montage von Landwirtschaftstechnik geschenkt.

Die Verhandlungen fanden im Rahmen der 1. China International Import Expo (CIIE) in Shanghai statt.

Druckversion
Nachrichten der Rubrik Wirtschaft
Letzte Nachrichten
Alle Nachrichten
Wetter
Minsk
Baranowitschi
Bobruisk
Borissow
Brest
Warschau
Vilnius
Witebsk
Gomel
Grodno
Shlobin
Kiew
Lida
Minsk
Mogiljow
Mosyr
Moskau
Orscha
Polozk
Riga
Sankt Petersburg
Soligorsk