Mobile Version
Projekte
Services
Staatsorgane

Belarus und China planen intensivere Kooperation im Bereich der Konformitätsbewertung

Wirtschaft 05.09.2019 | 11:23

MINSK, 5. September (BelTA) – Die Organisationen von Belarus und China beabsichtigen, die bilaterale Zusammenarbeit im Bereich der Konformitätsbewertung zu entwickeln, wie ein Sprecher des Staatlichen Komitees für Normung mitteilte.

Die Delegation des Chinesischen Zentrums für Qualitätszertifizierung und der Chinesischen Zertifizierungsgesellschaft besuchte das staatliche Unternehmen für Normung (Gosstandart) und führte eine Reihe von Gesprächen mit der Geschäftsleitung des Komitees und seiner Institute durch. Chinesische Spezialisten machten sich ein Bild davon, welche Aufgaben das Belarussische Staatliche Institut für Normung und Zertifizierung (BelGISS) und das Belarussische Staatliche Institut für Messtechnik (BelGIM) erfüllen, und besuchten eine Reihe von Prüf- und Versuchslabors.

Die erste stellvertretende Vorsitzende des Gosstandart Irina Osmola stellte fest, dass die dem Gosstandart unterstellten Institute und Organisationen auf der Basis gültiger Kooperationsabkommen mit China gute Kontakte zu ihren Partnern aufgenommen haben. „Wir hoffen, dass die Zertifizierungsorganisationen Chinas nach diesem Besuch eine engere Zusammenarbeit mit den Gosstandart-Instituten eingehen werden und wir in der Lage sein werden, in den Bereichen von gemeinsamem Interesse zu arbeiten“, fügte sie hinzu.

Chinesische Spezialisten stellten das gute Potenzial für den Ausbau der bilateralen Zusammenarbeit mit BelGISS und BelGIM fest, insbesondere im Bereich der Konformitätsbewertung von Lebensmitteln, Funktechnik und anderen Produkten. Von Interesse ist auch der gegenseitige Informationsaustausch über die einschlägigen Tätigkeitsbereiche und Personalschulung. Die Parteien halten es auch für wichtig, die Zusammenarbeit auf der Basis des Industrieparks "The Great Stone" auszubauen, in dem die Herstellung verschiedener Arten von Produkten vorgesehen ist.

Zum Abschluss der Gespräche wurde eine Einigung über die Nachbesserung von Kooperationsabkommen erzielt. Belarussische Spezialisten erhielten die Einladung für das Chinese Quality Certification Centre und die Chinese Certification Company.

Druckversion
Nachrichten der Rubrik Wirtschaft
Letzte Nachrichten
Alle Nachrichten
Wetter
Minsk
Baranowitschi
Bobruisk
Borissow
Brest
Warschau
Vilnius
Witebsk
Gomel
Grodno
Shlobin
Kiew
Kiew
Lida
Minsk
Mogiljow
Mogiljow
Mosyr
Moskau
Orscha
Polozk
Riga
Sankt Petersburg
Soligorsk
Soligorsk