Mobile Version
Projekte
Services
Staatsorgane

Belarus und Finnland interessiert an Entwicklung der Kooperation im Bauwesen

Wirtschaft 18.05.2018 | 11:36

MINSK, 18. Mai (BelTA) – Belarus und Finnland haben die Entwicklung der Kooperation im Bauwesen besprochen. Das gab das Nationale Zentrum für Marketing und Preiskonjunktur des Außenministeriums von Belarus der Nachrichtenagentur BelTA bekannt.

Die Delegation der finnischen Bauunternehmen besuchte gestern das Nationale Zentrum für Marketing und Preiskonjunktur des Außenministeriums von Belarus, um Verhandlungen durchzuführen sowie Kontakte mit Vertretern der Fachministerien und Staatseinrichtungen von Belarus im Bereich Bauwesen und Projektierung, mit Bauunternehmen und Lieferanten der Baustoffe aufzunehmen.

Zur finnischen Delegation gehörten Vertreter von 21 Unternehmen aus der Baugemeinschaft der Stadt Lahti. Einige belarussische Unternehmen zeigten Interesse für die Entwicklung von Geschäftsbeziehungen.

In der Veranstaltung wurden Fragen der Entwicklung der Zusammenarbeit in Bauwesen und Produktion von Baustoffen zwischen Belarus und Finnland sowie Rechtsregelung der Baubranche für ausländische Unternehmen erörtert.

Der Besuch der Delegation wurde unter Mitwirkung der Finnisch-Belarussischen Handelsvereinigung organisiert.

Die Baugemeinschaft der Stadt Lahti wurde 1953 eingerichtet.

Druckversion
Nachrichten der Rubrik Wirtschaft
Letzte Nachrichten
Alle Nachrichten
Wetter
Minsk
Baranowitschi
Bobruisk
Borissow
Brest
Warschau
Vilnius
Witebsk
Gomel
Grodno
Shlobin
Kiew
Lida
Minsk
Mogiljow
Mosyr
Moskau
Orscha
Polozk
Riga
Sankt Petersburg
Soligorsk