Mobile Version
EG
Projekte
Services
Staatsorgane

Belarus und Russland vereinbarten Lieferung zusätzlichen Öls für Naftan für volle Auslastung

Wirtschaft 24.05.2019 | 17:57
Archivfoto
Archivfoto

MOSKAU, 24. Mai (BelTA) – Belarus und Russland haben die Lieferung des zusätzlichen Öls für Ölraffinerie Naftan für ihre volle Auslastung vereinbart. Das sagte der belarussische Premier, Sergej Rumas, heute vor Journalisten im Anschluss an die Verhandlungen mit dem Vorsitzenden der Regierung der Russischen Föderation, Dmitri Medwedew, wie ein BelTA-Korrespondent bekanntgab.

„Wir einigten uns heute darauf, dass zusätzliche Maßnahmen zur Öllieferung für die volle Auslastung des Betriebs getroffen werden“, sagte Sergej Rumas.

Was den Transit des russischen Öls über Belarus angehe, sei es im Interesse beider Länder, die Pipeline mit notwendigen Volumen auszulasten, bemerkte der Premier. „Wir meinen, dass es noch Zeit gibt, dieses Transitvolumen auszugleichen und entsprechende Erträge zu bekomen“, sagte er.

Druckversion
Nachrichten der Rubrik Wirtschaft
Letzte Nachrichten
Alle Nachrichten
Wetter
Minsk
Baranowitschi
Bobruisk
Borissow
Brest
Warschau
Vilnius
Witebsk
Gomel
Grodno
Shlobin
Kiew
Lida
Minsk
Mogiljow
Mosyr
Moskau
Orscha
Polozk
Riga
Sankt Petersburg
Soligorsk
Soligorsk