Mobile Version
Projekte
Services
Staatsorgane

Belarus und VAE werden im Bereich Nuklearregelung zusammenarbeiten

Wirtschaft 19.09.2019 | 17:59

WIEN, 19. September (BelTA) - Belarus und die Vereinigten Arabischen Emirate werden im Bereich der Nuklearregelung weiter zusammenarbeiten. Darauf einigten sich das Departement für Atom- und Strahlungssicherheit des belarussischen Ministeriums für Notsituationen (Gosatomnadsor) mit Olga Lugowskaja an der Spitze und die Federal Authority for Nuclear Regulation (FANR) heute in Wien.

Die Vereinigten Arabischen Emirate haben den ersten Reaktorblock des Kernkraftwerks Barakah fertig gebaut und wollen ihn bald in Betrieb setzen. Angesichts der Tatsache, dass Belarus sein eigenes Kernkraftwerk in Betrieb nehmen wird, hat die Federal Authority for Nuclear Regulation der VAE ihr Interesse an einer intensiven Kooperation mit dem belarussischen Partner bekundet.

Die Seiten einigten sich darauf, ein Kooperationsabkommen vorzubereiten und zu unterzeichnen. Das soll 2020 stattfinden.

Belarus erhielt von FANR die Einladung zum Internationalen Forum der Regulatoren, da sin den VAE stattfinden soll.

Druckversion
Nachrichten der Rubrik Wirtschaft
Letzte Nachrichten
Alle Nachrichten
Wetter
Minsk
Baranowitschi
Bobruisk
Borissow
Brest
Warschau
Vilnius
Witebsk
Gomel
Grodno
Shlobin
Kiew
Kiew
Lida
Minsk
Mogiljow
Mogiljow
Mosyr
Moskau
Orscha
Polozk
Riga
Sankt Petersburg
Soligorsk
Soligorsk