Mobile Version
EG
Projekte
Services
Staatsorgane

Belarussische Bahn und Chinas Eximbank schließen Kreditabkommen in Höhe von 65,7 Mio. Euro ab

Wirtschaft 25.04.2019 | 10:34

ÜRÜMQI, 25. April (BelTA) – Die Belarussische Bahn und Chinesische Eximbank haben in eking ein Kreditabkommen in Höhe von 65,7 Millionen Euro unterzeichnet. Das teilte die Belarussische Botschaft in China mit.

Aus diesen Mitteln wird die Elektrifizierung der Eisenbahnstrecken Gomel-Shlobin-Ossipowitschi und Shlobin-Kalinkowitschi finanziert.

Das Dokument wurde im Rahmen der Visite des belarussischen Präsidenten Alexander Lukaschenko in China und am Rande des II Internationalen „Belt-and-Road“-Forums signiert.

Druckversion
Nachrichten der Rubrik Wirtschaft
Letzte Nachrichten
Alle Nachrichten
Wetter
Minsk
Baranowitschi
Bobruisk
Borissow
Brest
Warschau
Vilnius
Witebsk
Gomel
Grodno
Shlobin
Kiew
Lida
Minsk
Mogiljow
Mosyr
Moskau
Orscha
Polozk
Riga
Sankt Petersburg
Soligorsk