Mobile Version
Projekte
Services
Staatsorgane

Belarussische Erfolge im Hochtechnologiebereich werden auf Bakutel präsentiert

Wirtschaft 04.12.2018 | 12:01
Foto bakutel.az
Foto bakutel.az

MINSK, 4. Dezember (BelTA) - Die 24. internationale Fachmesse in Aserbaidschan und Konferenz „Telekommunikationen, Innovationen und Hochtechnologien“ Bakutel 2018 findet am 4.-7. Dezember in Baku statt. Die Pressemitteilungen darüber sind auf der Seite des Ministeriums für Kommunikation und Informatisierung zu finden.

Zur Ausstellung sollen über 200 Unternehmen aus 20 Ländern (Italien, Iran, der Türkei, den VAE, den USA, Slowenien, Frankreich, Kroatien) kommen. An der Arbeit der Ausstellung Bakutel 2018 nimmt die belarussische Delegation teil, an deren Spitze der Minister für Kommunikation und Informatisierung, Konstantin Schulgan steht.

Die große nationale Exposition erzählt über das Potential und die technischen Lösungen folgender belarussischer Betriebe: Telekommunikationsunternehmen „Beltelekom“, Postunternehmen „Belpotschta“, Institut für Design von Telekommunikationsstrukturen „Giproswjas“, Forschungsbetrieb „Institut für angewandte Programmsysteme“, Nationales Zentrum der elektronischen Dienstleistungen, Nationales Zentrum für Datenaustausch, Forschungsinstitut für technischen Datenschutz, Belarussische staatliche Akademie für Kommunikation. Gäste und Teilnehmer der Ausstellung machen sich auch mit den Möglichkeiten des Gemeinschaftsunternehmens „Belarussische Wolkentechnologien“ vertraut.

„Dank der Teilnahme an der Ausstellung zeigt Belarus sein Potential und Errungenschaft im Bereich der Hochtechnologien. Man bespricht aussichtsreiche Kooperationsmodelle und wichtige Arbeitsrichtungen im Innovationsbereich. Durch die Teilnahme an der Ausstellung stärkt man gegenseitig vorteilhafte Zusammenarbeit im Bereich der Kommunikation und Informatisierung“, teilte das Ministerium für Kommunikation und Informatisierung mit.

Bakutel stellt eine Plattform dar, wo Profis aus verschiedenen IKT-Bereichen versammeln und breite Möglichkeiten und modernste Entwicklungen anbieten. Unter Teilnehmern der Ausstellung sind führende IKT-Unternehmen, Mobilfunkbetreiber, Internetzugangsanbieter, Systemintegratoren, Distributororen bekannter Marken und junge Entwickler.

Druckversion
Nachrichten der Rubrik Wirtschaft
Letzte Nachrichten
Alle Nachrichten
Wetter
Minsk
Baranowitschi
Bobruisk
Borissow
Brest
Warschau
Vilnius
Witebsk
Gomel
Grodno
Shlobin
Kiew
Lida
Minsk
Mogiljow
Mosyr
Moskau
Orscha
Polozk
Riga
Sankt Petersburg
Soligorsk