Mobile Version
Projekte
Services
Staatsorgane

BelAZ wird Präsenz auf dem Markt Indonesiens erweitern

Wirtschaft 09.07.2019 | 17:02
Archivfoto
Archivfoto

MINSK, 9. Juli (BelTA) – OAO „BelaAZ“ - Verwaltungsgesellschaft der Holding „BelAZ-Holding“ will die Zusammenarbeit mit Schlüsselpartnern auf dem Markt Indonesiens erweitern. Das gab der Betrieb der Nachrichtenagentur BelTA bekannt.

Das Unternehmen wurde zum Platin-Sponsor der Konferenz Coaltrans Asia, die Ende Juni in der indonesischen Stadt Nusa Dua stattfand. Der belarussische Produzent der Tagebautechnik wurde in der Veranstaltung durch den autorisierten Händler in Südostasien Belazia Pte. Ltd vertreten. Es wurden Vereinbarungen über Treffen im erweiterten Kreis für die weitere Durcharbeitung von Kooperationsvarianten erzielt. Mit führenden Betrieben Indoenesiens wurden Vorteile des Übergangs von Muldenkippern von 90 Tonnen bis Muldenkipper von 130 Tonnen beraten.

BelAZ trat in den Markt Indonesiens im Jahr 2012 ein.

Das Belarussische Automobilwerk wurde im September 1948 gegründet. 2010 wurde es in eine Aktiengesellschaft umgebildet. Das Werk baut Schwertechnik wie Muldenkipper (von 30 bis 450 t Ladekapazität), Radlader, Planierraupen u. a. Heute gehört das Automobilwerk zu einem der weltweit führenden Unternehmen, die Tagebautechnik herstellen. Es liefert Produkte in 78 Länder.

Druckversion
Nachrichten der Rubrik Wirtschaft
Letzte Nachrichten
Alle Nachrichten
Wetter
Minsk
Baranowitschi
Bobruisk
Borissow
Brest
Warschau
Vilnius
Witebsk
Gomel
Grodno
Shlobin
Kiew
Lida
Minsk
Mogiljow
Mogiljow
Mosyr
Moskau
Orscha
Polozk
Riga
Sankt Petersburg
Soligorsk
Soligorsk