Mobile Version
Projekte
Services
Staatsorgane

Belinvestbank zieht syndizierten Kredit in Höhe von 20 Mio. Euro heran

Wirtschaft 23.10.2018 | 19:53
Archivfoto
Archivfoto

MINSK, 23. Oktober (BelTA) – Belinvestbank hat einen syndizierten Kredit in Höhe von 20 Mio. Euro für die Dauer von einem Jahr herangezogen. Organisator, Kreditmanager und Teilnehmerbank ist die Eurasische Entwicklungsbank. Das gab der Pressedienst der Belinvestbank der Nachrichtenagentur BelTA bekannt.

Der entsprechende Vertrag wurde heute unterzeichnet. Als Teilnehmerbanken traten auch AKB NOVIKOMBANK und Transcapitalbank (Russische Föderation) auf. Dank dem syndizierten Kredit stieg in den belarussischen Markt noch ein Spieler Altyn Bank (Tochterbank China Citic Bank Corporation Limited), Kasachstan.

Die Kreditmittel werden für die Finanzierung von Handelsverträgen der Kunden der Belinvestbank bereitgestellt, die mit Lieferungen von Waren, Anlagen und Dienstleistungen aus Russland nach Belarus, d.h. zwischen den Mitgliedstaaten der Eurasischen Entwicklungsbank, verbunden sind.

Laut dem Vorstandsvorsitzenden der Belinvestbank, Andrej Brischteljow, sei der ordentliche Schritt zur Diversifizierung der Ressourcenbasis der Bank getan worden. Die Entwicklung der Kooperation mit internationalen Finanzinstituten eröffne neue Wege für die Heranziehung zusätzlicher Ressourcen in die Wirtschaft des Landes, darunter für die Entwicklung des KMU-Sektors.

Druckversion
Nachrichten der Rubrik Wirtschaft
Letzte Nachrichten
Alle Nachrichten
Wetter
Minsk
Baranowitschi
Bobruisk
Borissow
Brest
Warschau
Vilnius
Witebsk
Gomel
Grodno
Shlobin
Kiew
Lida
Minsk
Mogiljow
Mosyr
Moskau
Orscha
Polozk
Riga
Sankt Petersburg
Soligorsk