Projekte
Services
Staatsorgane
Samstag, 26 September 2020
Minsk 0°C
Alle Nachrichten
Alle Nachrichten
Wirtschaft
16 September 2020, 13:09

EDB hofft auf Belebung der Verbraucher- und Investitionsnachfrage in Mitgliedsstaaten der Bank

Archivfoto
Archivfoto

MINSK, 16. September (BelTA) – Die Eurasische Entwicklungsbank hofft auf allmähliche Belebung der Verbraucher- und Investitionsnachfrage in Mitgliedsstaaten der Bank. Diese Prognose geht aus dem analytischen EDB-Bericht für August 2020 hervor.

„Die EDB-Prognose sieht allmähliche Abmilderung von Quarantäne in den Mitgliedsstaaten der Bank vor. Das wird die Bedingungen zur Belebung der Wirtschaftsaktivität schaffen. Wir rechnen mit allmählicher Ankurbelung der Verbraucher- und Investitionsnachfrage, die von Antikrisenmaßnahmen der Behörden unterstützt wird“, teilten die Analysten der Bank mit.

Gleichzeitig sind die Risiken nach wie vor hoch, weil die Entwicklung der epidemiologischen Lage unbestimmt ist und die Möglichkeit einer Eskalierung der geopolitischen Lage existiert. „Die Verschlechterung der Situation kann einen negativen Einfluss auf das Geschäftsklima in der Region ausüben“, vermutet EDB.

Abonnieren Sie uns auf
Twitter
Letzte Nachrichten aus Belarus