Mobile Version
Projekte
Services
Staatsorgane

Erste Ölprodukt-Pipeline in Betrieb genommen

Wirtschaft 16.01.2019 | 14:04

FANIPOL, 16. Januar (BelTA) – Auf der Strecke Nowopolozk – Fanipol wurde die erste in Belarus Ölproduktfernleitung in Betrieb genommen. Sie ist 292 km lang und transportiert Ölprodukte in vollem Umfang.

Über diese Pipeline kann die Ölraffinerie Naftan Dieseltreibstoff und Benzin in die Speicher der Ölgesellschaft „Belorusneft“ transportieren, die sich in den Gebieten Witebsk (Krulewschtschisna) und Minsk (Fanipol) befinden.

Der erste Pipeline-Abschnitt verband 2017 die OAO Naftan (Nowopolozk) mit dem Öltanklager in Krulewschtschisna. Mit der Eröffnung des zweiten Abschnitts werden Ölprodukte aus Nowopolozk in die Tanklager von Fanipol gepumpt. Das wird ermöglichen, bis zu 1 Mio. Automobilkraftstoff in die Hauptstadtregion des Landes zu liefern.

Die Investitionskosten beliefen sich auf über Bt70 Millionen. Das Projekt wurde von OAO Polozktransneft Drushba verwirklicht.

Druckversion
Nachrichten der Rubrik Wirtschaft
Letzte Nachrichten
Alle Nachrichten
Wetter
Minsk
Baranowitschi
Bobruisk
Borissow
Brest
Warschau
Vilnius
Witebsk
Gomel
Grodno
Shlobin
Kiew
Kiew
Lida
Minsk
Mogiljow
Mogiljow
Mosyr
Moskau
Orscha
Polozk
Riga
Sankt Petersburg
Soligorsk
Soligorsk