Mobile Version
Projekte
Services
Staatsorgane

Export von Waren und Dienstleistungen um 33,2% gewachsen

Wirtschaft 12.03.2018 | 15:22
Archivfoto
Archivfoto

MINSK, 12. März (BelTA) – Der Außenhandelsumsatz mit Waren und Dienstleistungen ist im Januar laufenden Jahres um 29,9% auf $5 Mrd. 957,1 Mio. gegenüber Januar 2017 gestiegen. Das gab die Nationalbank der Nachrichtenagentur BelTA bekannt.

Der Export vergrößerte sich um 33,2% auf $3 Mrd. 40,9 Mio. Der Import stieg um 26,6% auf $2 Mrd. 916,2 Mio. Der positive Saldo betrug $124,7 Mio.

Der Außenhandelsumsatz von Waren wuchs im Januar um 31,3% auf $5 Mrd. 17,1 Mio. Der Export vergrößerte sich um 37,1% auf $2 Mrd. 452,2 Mio. Der Import machte $2 Mrd. 564,9 Mio. aus, was um 26,2% mehr als im Januar 2017 ist. Der negative Saldo belief sich auf $112,7 Mio.

Der Außenhandelsumsatz von Dienstleistungen verzeichnete $940 Mio. (23,1% mehr gegenüber dem Vorjahreszeitraum). Der Export vergrößerte sich um 19,2% auf $588,7 Mio. Der Import erhöhte sich um 30,2% auf $351,3 Mio. Der positive Außenhandelssaldo bezifferte sich auf $237,4 Mio.

Druckversion
Nachrichten der Rubrik Wirtschaft
Letzte Nachrichten
Alle Nachrichten
Wetter
Minsk
Baranowitschi
Bobruisk
Borissow
Brest
Warschau
Vilnius
Witebsk
Gomel
Grodno
Shlobin
Kiew
Lida
Minsk
Mogiljow
Mosyr
Moskau
Orscha
Polozk
Riga
Sankt Petersburg
Soligorsk