Mobile Version
Projekte
Services
Staatsorgane

Exporte der Betriebe des Staatlichen Komitees für Militärindustrie übersteigen $1 Mrd.

Wirtschaft 23.09.2019 | 12:24
Roman Golowtschenko
Roman Golowtschenko

MINSK, 23. September (BelTA) - Die Exporte der Betriebe des Staatlichen Komitees für Militärindustrie übersteigen 2019 $1 Mrd. Das teilte Vorsitzender des Staatlichen Komitees für Militärindustrie Roman Golowtschenko mit.

Im Staatlichen Komitee für Militärindustrie rechnet man damit, dass die Exporte der Verteidigungsgüter gegenüber dem Vorjahr etwas wachsen. „Einstweilen entspricht die Prognose diesem Wert. Wir rechnen mit einem kleinen Wachstum. Exporte stimmen bei uns nicht immer mit Valutaerlös wegen langwieriger Abrechnungen überein. Innerhalb eines halben Jahres stieg der Valutaerlös um 60% gegenüber 2008 an“, sagte Roman Golowtschenko.

Die Exporte von Waren und Dienstleistungen der Organisationen des Staatlichen Komitees für Militärindustrie betrugen nach Ergebnissen des Jahres 2018 über $1 Mrd. Seit 2004 bis 2017 vergrößerten sie sich um das Siebenfache (von $143,8 Mio. auf über $960Mio.).

Druckversion
Nachrichten der Rubrik Wirtschaft
Letzte Nachrichten
Alle Nachrichten
Wetter
Minsk
Baranowitschi
Bobruisk
Borissow
Brest
Warschau
Vilnius
Witebsk
Gomel
Grodno
Shlobin
Kiew
Kiew
Lida
Minsk
Mogiljow
Mogiljow
Mosyr
Moskau
Orscha
Polozk
Riga
Sankt Petersburg
Soligorsk
Soligorsk