Mobile Version
Projekte
Services
Staatsorgane

„Great Stone“ als Industrieprojekt des Jahres in Osteuropa anerkannt

Wirtschaft 25.10.2019 | 12:10
Archivfoto
Archivfoto

MINSK, 25. Oktober (BelTA) - Der Chinesisch-belarussische Industriepark „Great Stone“ als Industrieprojekt des Jahres in Osteuropa nach Einschätzung der Agentur EuropaProperty anerkannt. Das gab der Industriepark bekannt.

Am 24. Oktober wurden Auszeichnungen bei der 9. jährlichen Prämie EuropaProperty CEE Investment Awards verliehen. Daran beteiligten sich über 400 Investoren, Developer und Professionelle in Immobilienbranche.

Dem Leiter von EuropaProperty, Craig Smith, zufolge wird Great Stone als die modernste und wichtigste Industrieplattform nicht nur in Belarus, sondern auch in Osteuropa angesehen. „Nach der Unterzeichnung des Abkommens mit China verzeichnet der Park eine gute Dynamik, Planungseffizienz und hohes Verwaltungsniveau bei großen Projekten. Wir möchten die Leistungen des Parks und seine Bedeutung auf dem Markt bei der Heranziehung von Unternehmen aus Asien, Russland, Westeuropa und den USA anerkennen“, betonte Craig Smith.

EuropaProperty ist die führende informationsanalytische Agentur im Bereich der Geschäftsimmobilien und benachbarten Branchen in Zentral-, Ost- und südöstlichem Europa, Ostseestaaten, Russland und GUS-Ländern. Sie organisiert die Hauptveranstaltungen für Professionelle im Bereich der Geschäftsimmobilien.

Druckversion
Nachrichten der Rubrik Wirtschaft
Letzte Nachrichten
Alle Nachrichten
Wetter
Minsk
Baranowitschi
Bobruisk
Borissow
Brest
Warschau
Vilnius
Witebsk
Gomel
Grodno
Shlobin
Kiew
Kiew
Lida
Minsk
Mogiljow
Mogiljow
Mosyr
Moskau
Orscha
Polozk
Riga
Sankt Petersburg
Soligorsk
Soligorsk