Mobile Version
Projekte
Services
Staatsorgane

Gütertransit über Belarus steigt um 18%

Wirtschaft 09.11.2018 | 14:14
Archivfoto
Archivfoto

MINSK, 9. November (BelTA) – In den Monaten Januar bis September 2018 ist der Gütertransit über Belarus im Vergleich zum gleichen Zeitraum um 18 Prozent gestiegen. Wie das Staatliche Zollkomitee (SZK) gegenüber BelTA mitteilte, machte er 49,5 Mio. t Güter aus.

Jährlich wächst das Warentransit aus Russland. Innerhalb der neun Monate des laufenden Jahres haben russische Lastwagen und die Eisenbahn 43 Mio. t Güter über das Territorium der Republik Belarus befördert – 20 Prozent mehr als im gleichen Vorjahreszeitraum.

„Das Transitpotential von Belarus steigt permanent, nicht zuletzt auf Kosten der Optimierung beim Zoll“, hieß es aus dem SZK.

Druckversion
Nachrichten der Rubrik Wirtschaft
Letzte Nachrichten
Alle Nachrichten
Wetter
Minsk
Baranowitschi
Bobruisk
Borissow
Brest
Warschau
Vilnius
Witebsk
Gomel
Grodno
Shlobin
Kiew
Lida
Minsk
Mogiljow
Mosyr
Moskau
Orscha
Polozk
Riga
Sankt Petersburg
Soligorsk