Mobile Version
Projekte
Services
Staatsorgane

Handelspavillon mit belarussischen Waren wird in Shanghai eröffnet

Wirtschaft 18.09.2019 | 12:16
Archivfoto
Archivfoto

MINSK, 18. September (BelTA) – Der Handelspavillon mit belarussischen Waren soll in Shanghai eröffnet werden. Diese Fragen wurde beim Treffen des Außerordentlichen und Bevollmächtigten Botschafters von Belarus in China, Kyrill Rudy, mit dem Exekutivdirektor von Greenland besprochen. Das gab die belarussische diplomatische Mission der Nachrichtenagentur BelTA bekannt.

„Während der Verhandlungen berieten die Seiten Möglichkeiten zur Steigerung von Lieferungen belarussischer Landwirtschaftsprodukte mit hohem Mehrwert nach China sowie die Eröffnung des Handelspavillons mit belarussischen Waren in Shanghai“, so die Botschaft.

Beim Treffen wurde auch die Vorbereitung auf das Forum Belarus-China während der 2. Internationalen Importmesse Chinas behandelt. „Außerdem behandelten die Seiten Perspektiven der Investitionstätigkeit in die touristische Infrastruktur von Belarus sowie die Organisation der direkten Flugverbindung zwischen Minsk und Shanghai“, fügte die diplomatische Mission.

Druckversion
Nachrichten der Rubrik Wirtschaft
Letzte Nachrichten
Alle Nachrichten
Wetter
Minsk
Baranowitschi
Bobruisk
Borissow
Brest
Warschau
Vilnius
Witebsk
Gomel
Grodno
Shlobin
Kiew
Kiew
Lida
Minsk
Mogiljow
Mogiljow
Mosyr
Moskau
Orscha
Polozk
Riga
Sankt Petersburg
Soligorsk
Soligorsk