Mobile Version
Projekte
Services
Staatsorgane

Januar-April: Belarus senkt Ölproduktexporte um 17,3%

Wirtschaft 18.06.2019 | 18:01

MINSK, 18. Juni (BelTA) – In der Zeitperiode Januar bis April 2019 hat Belarus seine Ölproduktexporte um 17,3% auf 3,8 Millionen t gesenkt. Das teilt BelTA unter Berufung auf die Angaben des Belarussischen Komitees für Statistik mit.

Im Geldausdruck sanken die Ölproduktlieferungen gegenüber Januar-April 2018 um 18,6% auf 1,8 Milliarden USD.

Die belarussischen Ölexporte gingen in den Monaten Januar bis April um 9% auf 488 Tsd. t zurück (im Geldausdruck – ein Minus von 11,4% auf $222,7 Mio.). Alle Lieferungen gingen nach Deutschland.

Die Ölimporte beliefen sich in den 4 Monaten dieses Jahres auf fast 6 Mio. t. Die Ölproduktimporte lagen bei 73,6 Tsd. t (Januar-April 2018: 1,5 Mio. t).

Druckversion
Nachrichten der Rubrik Wirtschaft
Letzte Nachrichten
Alle Nachrichten
Wetter
Minsk
Baranowitschi
Bobruisk
Borissow
Brest
Warschau
Vilnius
Witebsk
Gomel
Grodno
Shlobin
Kiew
Kiew
Lida
Minsk
Mogiljow
Mogiljow
Mosyr
Moskau
Orscha
Polozk
Riga
Sankt Petersburg
Soligorsk
Soligorsk