Mobile Version
Projekte
Services
Staatsorgane

Kasachstan an Zusammenarbeit mit Belarus im Maschinenbau interessiert

Wirtschaft 23.08.2019 | 17:54

MINSK, 23. August (BelTA) - Kasachstan ist an Zusammenarbeit mit Belarus im Maschinenbau interessiert. Darum ging es während des Treffens des ersten stellvertretenden Premiers von Belarus, Kovorsitzenden der belarussisch-kasachischen Regierungskommission für Zusammenarbeit in Handel und Wirtschaft, Alexander Turtschin, mit dem kasachischen Botschafter in Belarus, Jermuchamet Jertysbajew, anlässlich des Abschlusses seiner diplomatischen Mission.

Die Sitzung der Regierungskommission wird für den Anfang Oktober eingeplant. Alexander Turtschin und Jermuchamet Jertysbajew besprachen die Vorbereitung der Sitzung, die Arbeit belarussischer Unternehmen auf dem Markt von Kasachstan. Erster Vizepremier unterstrich, dass Kasachstan strategischer Partner von Belarus ist und man erhebliche Resultate bei der Zusammenarbeit in Handel und Wirtschaft erreicht hat. Die Kooperation in verschiedenen Bereichen wird auch weiterhin ausgebaut.

Der Botschafter betonte, dass es in der Region Zentralasien an Traktorenwerken fehlt. „Wir müssen mit Hilfe von Belarus diese Branche wiederbeleben, ein Traktorenwerk errichten. Das ist ein mächtiges technologisches Projekt. Ihr menschliches Potenzial, Produktionserfahrungen haben eine große Bedeutung. Außerdem braucht man in nahezu jeder Region MAZ-Technik, belarussische Autotechnik. Vielleicht müssen wir irgendwelche Leasingprojekte entwickeln“.

Jermuchamet Jertysbajew zufolge hat die Besprechung von bilateraler Zusammenarbeit eine große Bedeutung im Zusammenhang mit dem bevorstehenden Besuch des belarussischen Präsidenten, Alexander Lukaschenko, in Kasachstan, während dessen einige Dokumente unterzeichnet werden.

Die Vertragsbasis der Kooperation von Belarus und Kasachstan umfasst 65 zwischenstaatliche, Regierungs- und behördliche internationale Verträge. Das wichtigste Dokument ist der Vertrag über sozial-wirtschaftliche Zusammenarbeit bis 2026. Belarus gewährt nationale Ordnung in Bezug auf Waren aus Kasachstan laut Vertrag über Freihandelszone vom 18. Oktober 2011 und Vertrag über Eurasische Wirtschaftsunion vom 29. Mai 2014. Kasachstan gehört zu 10 wichtigen Handelspartnern von Belarus nach Exporten. 2018 betrug der Warenumsatz zwischen Belarus und Kasachstan $896,1 Mio. (eine Steigerung um 30% gegenüber 2017). Belarussische Exporte beliefen sich auf $783,7 Mio. (eine Steigerung um 32,3%). In diesem Jahr wird auch ein Wachstum beobachtet.

Druckversion
Nachrichten der Rubrik Wirtschaft
Letzte Nachrichten
Minsk und Shanghai sind Partnerstädte
gestern 17:24 Wirtschaft
Alle Nachrichten
Wetter
Minsk
Baranowitschi
Bobruisk
Borissow
Brest
Warschau
Vilnius
Witebsk
Gomel
Grodno
Shlobin
Kiew
Kiew
Lida
Minsk
Mogiljow
Mogiljow
Mosyr
Moskau
Orscha
Polozk
Riga
Sankt Petersburg
Soligorsk
Soligorsk