Mobile Version
Projekte
Services
Staatsorgane

Krutoj: Erfolg des Chinesisch-belarussischen Industrieparks hängt von seinen Residenten ab

Wirtschaft 13.05.2019 | 18:50
Dmitri Krutoj
Dmitri Krutoj

KREIS SMOLEWITSCHI, 13. Mai (BelTA) - Der Erfolg des Chinesisch-belarussischen Industrieparks hängt nun von seinen Residenten ab. Diese Meinung sprach der Wirtschaftsminister, Dmitri Krutoj, bei der feierlichen Veranstaltung, die dem Tag des Parks gewidmet wurde.

„Wir haben die Infrastruktur aufgebaut, Bedingungen und normative Dokumente erarbeitet. Der Erfolg hängt nun in erster Linie von unseren Residenten ab, betonte Dmitri Krutoj. - In den nächsten Jahren können wir vielleicht nicht so viel neue Unternehmen registrieren und konzentrieren uns auf die Verwirklichung von unterzeichneten Verträgen“.

Dem Verwaltungsleiter des Industrieparks „Great Stone“ Alexander Jaroschenko zufolge sind die Inbetriebnahme und Vorbereitung darauf die wichtigsten Schritte bei der Umsetzung dieses Projekts. Zurzeit gibt es 28 Betriebe, die entweder ihre Produktion herstellen, oder die Infrastruktur errichten.

„Residenten haben in den Park innovative Technologien mitgebracht, die in Industrie, Medizin, anderen Bereichen gefragt sind. Solche wichtige Branchen wie Logistik, Forschungen, Speicherung und Verarbeitung von großen Datenbanken werden aktiv entwickelt“, hob Alexander Jaroschenko hervor.

Zu den Großbetrieben, die ihre Produkte schon herstellen, gehören OOO MAZ-Weichai, OOO Chengdu Xinzhu Silk Road Development. In diesem Jahr nehmen etwa 10 Betriebe ihre Produktion auf. Die größten darunter sind dem Verwaltungsleiter zufolge IPG Photonics des Unternehmens RuchTech (amerikanischer Faserlaserhersteller). „Das ist eine sehr hochtechnologische, moderne Produktion, die hoffentlich Spitzenreiter in unserer Branche wird, die mit Laseranlagen zusammenhängt“, betonte Alexander Jaroschenko. Für den Juni wird die Inbetriebnahme eingeplant.

In diesem Jahr will man an die Produktion von Brandschutzrobotern machen.

Heute wurden bei „Great Stone“ Veranstaltungen durchgeführt, die dem Tag des Parks gewidmet sind. Man hat eine Ehrentafel der Residenten enthüllt, die ihre Erzeugnisse schon herstellen sowie aktiv bauen. Außerdem wurden die besten Bauprojekte des Chinesisch-belarussischen Industrieparks ausgezeichnet.

Druckversion
Nachrichten der Rubrik Wirtschaft
Letzte Nachrichten
Alle Nachrichten
Wetter
Minsk
Baranowitschi
Bobruisk
Borissow
Brest
Warschau
Vilnius
Witebsk
Gomel
Grodno
Shlobin
Kiew
Kiew
Lida
Minsk
Mogiljow
Mogiljow
Mosyr
Moskau
Orscha
Polozk
Riga
Sankt Petersburg
Soligorsk
Soligorsk