Mobile Version
Projekte
Services
Staatsorgane

Regierung legt Aktionsprogramm bis 2020 dem Parlament vor

Wirtschaft 18.10.2018 | 11:10
Archivfoto
Archivfoto

MINSK, 18. Oktober (BelTA) – Die Regierung von Belarus hat das Aktionsprogramm für 2019/2020 vorbereitet. Das mit Rücksicht auf die Ergebnisse des Berichtes dem Staatschef nachgearbeitete Dokument wurde am 17. Oktober der Repräsentantenkammer der Nationalversammlung vorgelegt. Das teilte der Pressesprecher des belarussischen Premiers, Wladislaw Sytschewitsch, einem BelTA-Korrespondenten mit.

„Die Bestimmungen des Aktionsprogramms der Regierung entsprechen Zielen des Programms zur sozial-wirtschaftlichen Entwicklung für 2016/2020 sowie schließen Aufgaben ein, die vom Staatschef am 24. April 2018 in seiner Jahresbotschaft an das belarussische Volk und die Nationalversammlung gestellt wurden“, bemerkte Wladislaw Sytschewitsch.

Gemäß dem Programm zur sozial-wirtschaftlichen Entwicklung von Belarus für 2016/2020 wurde die Qualitätserhöhung des Lebens der Bevölkerung aufgrund der Erhöhung der Konkurrenzfähigkeit der Wirtschaft, der Heranziehung von Investitionen und der innovativen Entwicklung zum Hauptziel der Entwicklung des Landes bestimmt. Das BIP-Wachstum soll 112,1-115% innerhalb von fünf Jahren ausmachen. Die Inflation soll 5% Ende des Jahrfünftes nicht übersteigen.

Druckversion
Nachrichten der Rubrik Wirtschaft
Letzte Nachrichten
Alle Nachrichten
Wetter
Minsk
Baranowitschi
Bobruisk
Borissow
Brest
Warschau
Vilnius
Witebsk
Gomel
Grodno
Shlobin
Kiew
Lida
Minsk
Mogiljow
Mosyr
Moskau
Orscha
Polozk
Riga
Sankt Petersburg
Soligorsk