Mobile Version
Projekte
Services
Staatsorgane

Turtschin: WTO-Reform wird den belarussischen WTO-Beitritt nicht beeinflussen

Wirtschaft 08.11.2018 | 13:58
Foto: Belarussische Regierung
Foto: Belarussische Regierung

MINSK, 8. November (BelTA) – Die belarussische Regierung geht davon aus, dass die anstehende Reform der Welthandelsorganisation WTO den belarussischen WTO-Beitritt nicht beeinflussen wird. Das erklärte der erste stellvertretende Premier von Belarus Alexander Turtschin beim Treffen mit einer WTO-Delegation in Minsk, teilt die Regierung mit.

„Wir wollen WTO-Vollmitglied werden, deshalb verfolgen wir alle aktuellen Trends sehr aufmerksam. Wir halten die WTO-Reform für wichtig, aber wir wollen in diesem Zusammenhang irgendwelche neue Beitrittsauflagen vermeiden“, betonte Turtschin.

Der erste Vizepremier von Belarus dankte dem Vizegeneraldirektor der Welthandelsorganisation Alan Wolff und dem WTO-Sekretariat für die Unterstützung bei den Beitrittsverhandlungen.

Im Hinblick auf die Arbeit der neuen Regierung versicherte Turtschin, dass die belarussischen Prioritäten bei der Wettbewerbsfähigkeit der belarussischen Wirtschaft, dem elektronischen Handel, Förderung von Klein- und Mittelunternehmen und bei den Dienstleistungen liegen würden. „Die Regierung bleibt ihrem Kurs weiter treu, ohne radikale Veränderungen. Zu den wichtigen Aufgaben gehört auch der baldige Abschluss der WTO-Beitrittsverhandlungen“, betonte der erste Vizepremier. Die 12. WTO-Ministerkonferenz 2020 in Astana wird dafür neue Anregungen oder Impulse geben.

Die belarussischen WTO-Beitrittsverhandlungen verlaufen auf bilateraler und multilateraler Ebene sehr aktiv. Offen bleiben einige Fragen der Exporteinschränkungen und nichttarifliche Regulierung des Außenhandels.

Seit der Aufnahme der WTO-Beitrittsverhandlungen hat es drei fruchtbare Sitzungen der Beitrittsarbeitsgruppe gegeben, bei denen 9 Protokolle unterzeichnet wurden.

Druckversion
Nachrichten der Rubrik Wirtschaft
Letzte Nachrichten
Alle Nachrichten
Wetter
Minsk
Baranowitschi
Bobruisk
Borissow
Brest
Warschau
Vilnius
Witebsk
Gomel
Grodno
Shlobin
Kiew
Lida
Minsk
Mogiljow
Mosyr
Moskau
Orscha
Polozk
Riga
Sankt Petersburg
Soligorsk