Mobile Version
Projekte
Services
Staatsorgane

Weltwoche des Unternehmertums beginnt in Belarus

Wirtschaft 18.11.2019 | 09:01
Archivfoto
Archivfoto

MINSK, 18. November (BelTA) - Die Weltwoche des Unternehmertums beginnt am 18. November in Belarus, wie BelTA bekanntgab.

Zu den Hauptereignissen der Woche zählen 9. Internationales Forum des Unternehmertums am 19. November in Minsk und erstes Regionales Forum des Unternehmertums am 20. November in Brest. Es finden auch folgende Konferenzen statt: FinTech Day, Investor's Factory, Wettbewerbe der Startups Belbiz Battle, Auszeichnung des besten Mentors 2019.

Während der Weltwoche des Unternehmertums will man traditionell die besten Unternehmer des Jahres in Belarus auszeichnen.

Die Weltwoche des Unternehmertum (Global Entrepreneurship Week, GEW) ist die globale Initiative, die gleichzeitig in 170 Staaten der Welt zur Förderung des Ansehens des Unternehmertums, Entwicklung der Geschäftskooperation und Suche nach neuen Ideen durchgeführt wird. Zum offiziellen GEW-Vertreter in Belarus wird das Zentrum für Geschäftskommunikation Belbiz. Zu den Partnern der Weltwoche des Unternehmertums wurden schon die US-Agentur für internationale Entwicklung USAID, Entwicklungsbank, Wirtschaftsministerium, Internationale Finanzkorporation (IFC), Botschaft Großbritanniens in Belarus, Belagroprombank, Bank BelWEB und Projekt zur Entwicklung örtlicher Initiativen UNDP.

Die Weltwoche des Unternehmertums dauert bis zum 24. November an.

Druckversion
Nachrichten der Rubrik Wirtschaft
Letzte Nachrichten
Alle Nachrichten
Wetter
Minsk
Baranowitschi
Bobruisk
Borissow
Brest
Warschau
Vilnius
Witebsk
Gomel
Grodno
Shlobin
Kiew
Kiew
Lida
Minsk
Mogiljow
Mogiljow
Mosyr
Moskau
Orscha
Polozk
Riga
Sankt Petersburg
Soligorsk
Soligorsk