Mobile Version
Projekte
Services
Staatsorgane

Wirtschafts- und Bildungsstandort Belarus präsentiert sich in Bacău

Wirtschaft 14.10.2019 | 17:11

MINSK, 14. Oktober (BelTA) – In der rumänischen Stadt Bacău fand heute die Präsentation des Wirtschafts- und Bildungspotentials statt, wie die belarussische Botschaft in Bukarest gegenüber BelTA mitteilte.

Der belarussische Botschafter in Rumänien Andrej Grinkewitsch unternahm eine Reise in den ostrumänischen Kreis Bacău und führte Gespräche mit dem Kreisratsvorsitzenden, dem Kreispräfekt, Parlamentsabgeordneten, Stadtbürgermeister, Gesundheitsminister der Stadt, Hochschulrektor und Leitung der Unternehmen Aerostar, Agricola, Romchim Protect.

Der belarussische Diplomat machte eine Präsentation des Standortes Belarus und erzählte darüber, welche Möglichkeiten in Belarus den Investoren in den Bereichen Handel, Produktion, Bildung, Tourismus eröffnen. Er besprach mit der Kreisverwaltung Bacău die interregionale Zusammenarbeit. Der rumänische Gesprächspartner bekundete das Interesse daran, in der nächsten Zeit nach Belarus zu kommen und mit einer der Regionen des Landes Kooperationsbeziehungen herzustellen.

Die rumänische Industrieregion Bacău nimmt unter den Warenhersteller des Landes die Position 5 ein. Hier werden insbesondere folgende Branchen gefördert: Ölindustrie, Maschinenbau, Luftfahrtindustrie, Stahlindustrie, Holzindustrie, Nahrungsmittelproduktion und Kohlenabbau.

Druckversion
Nachrichten der Rubrik Wirtschaft
Letzte Nachrichten
Alle Nachrichten
Wetter
Minsk
Baranowitschi
Bobruisk
Borissow
Brest
Warschau
Vilnius
Witebsk
Gomel
Grodno
Shlobin
Kiew
Kiew
Lida
Minsk
Mogiljow
Mogiljow
Mosyr
Moskau
Orscha
Polozk
Riga
Sankt Petersburg
Soligorsk
Soligorsk