Projekte
Services
Staatsorgane
Flag Dienstag, 5 Juli 2022
Minsk bedeckt +25°C
Alle Nachrichten
Alle Nachrichten
Fotoreportage
23 März 2022, 12:20

12 Länder nehmen an der Minsker Buchmesse teil

MINSK, 23. März (BelTA) – Die 29. Internationale Minsker Buchmesse wurde am 23. März im Ausstellungszentrum Belexpo eröffnet.

„Nicht alle Länder haben Buchmessen. Das ist auf die noch immer andauernde Pandemie zurückzuführen und hängt auch mit gewissen logistischen Schwierigkeiten zusammen“, erklärte Informationsminister Wladimir Perzow. „Aber eine solche Ausstellung ist notwendig. Sie ist bei Buchfreunden besonders beliebt und nachgefragt. Die Menschen suchen nach Büchern, sie lesen Bücher gern.“

Der Informationsminister erklärte, dass im vergangenen Jahr in unserem Land eine Rekordzahl von Büchern herausgegeben wurde, nämlich fast 22 Millionen Exemplare.

„Die Menschen brauchen Bücher, solche Buchmessen, wo Verleger aus aller Welt zusammenkommen. In Minsk sind heute 222 Teilnehmer aus 12 Ländern vertreten. Sie präsentieren eine sehr breite Palette an Literatur. Sie können hier ihre Leser finden, und die Leser ihre Bücher“, sagte Wladimir Perzow.

Foto Oksana Mantschuk

Abonnieren Sie uns auf
Twitter
Letzte Nachrichten aus Belarus