Projekte
Services
Staatsorgane
Flag Dienstag, 26 Oktober 2021
Minsk heiter +8°C
Alle Nachrichten
Alle Nachrichten
Fotoreportage
17 September 2021, 12:56

Belarus feiert den Tag der Volkseinheit

In diesem Jahr feiert Belarus zum ersten Mal den Tag der Volkseinheit, der am 7. Juni 2021 per Dekret № 206 eingeführt wurde. Im ganzen Land finden feierliche Veranstaltungen statt

Die Gedenktafel zu Ehren der Gefallenen für die Wiedervereinigung von Belarus wurde in Brest eingeweiht

Die Gedenktafel wurde am Obelisk vor dem Stadtpark angebracht. „Die Soldaten der Roten Armee, die ihr Leben für die Wiedervereinigung des belarussischen Volkes opferten, wurden hier vor 82 Jahren begraben. Hier sind die Helden begraben, die unsere Stadt 1944 von der braunen Pest befreit haben. 1939 befand sich Brest im Epizentrum komplizierter geopolitischer Prozesse. Die wichtigsten Ereignisse dieser Zeit fanden in unserer Region statt. Deshalb betrachten wir den heutigen Feiertag als die Wiederherstellung der historischen Wahrheit“, sagte der Vorsitzende des Exekutivkomitees der Stadt Brest Alexander Rogatschuk.

Am Tag der nationalen Einheit wurde in Grodno eine Kapsel mit einer Botschaft an die Nachkommen eingelegt

.

Die feierlichen Veranstaltungen zum Tag der Volkseinheit begannen mit einer feierlichen Versammlung am Grabmal des Ruhmes in Grodno. Der Ort wurde nicht zufällig gewählt - die Gedenkstätte wurde am 30. Jahrestag der Wiedervereinigung von Belarus, dem 17. September 1969, eröffnet.

Eine Kapsel mit der Botschaft an die Nachkommen wurde an diesem Tag auf dem Hügel platziert. Am Vorabend des Feiertags wurde sie geöffnet: Der Text und die Kapsel werden im regionalen historischen und archäologischen Museum ausgestellt. Heute wurde in der Gedenkstätte eine Zeitkapsel mit einer Botschaft für künftige Generationen aufgestellt. Sie wird am 17. September 2050 eröffnet.

Die Feierlichkeiten zum Tag der Volkseinheit in Grodno haben gleich mehrere städtische Traditionen in Gang gesetzt. In der Nähe des Hügels des Ruhmes wurde eine Allee der Einheit angelegt.

Mehr als tausend Studenten der Staatlichen Hochschule hielten eine festliche Aktion ab

.

Die Aktion zum Tag der Volkseinheit fand an der Staatlichen Mascherow-Universität Witebsk statt.

Die Eröffnung der ersten Etappe der Schnellstraße in Mogiljow fand am Tag der Volkseinheit statt

Die Verbindung der beiden Stadtteile wird es den Menschen ermöglichen, schneller zur Arbeit zu kommen. Außerdem wird das Stau-Problem gelöst. Es ist wichtig, dass die Schnellstraße am Tag der Volkseinheit eröffnet wird. Es ist eine gute Tradition, denkmalgeschützte Objekte an wichtigen nationalen Feiertagen zu öffnen.

Abonnieren Sie uns auf
Twitter
Letzte Nachrichten aus Belarus