Mobile Version
Projekte
Services
Staatsorgane

Eisbad am Fest der Taufe Christi in Belarus

Fotoreportage 18.01.2019 | 23:12

Orthodoxe Christen feierten am 18. Januar das Fest der Taufe Jesu oder das Fest der Erscheinung des Herren (Theophanie). An diesem Abend wird die erste Große Wasserweihe vollzogen. DAs gewähnliche Wasser wird zum Weihwasser, es wird nüchtern und mit Ehrfurcht eingenommen. Es wird bei Kirchen- und Hausweihe verwendet.

Bis heute lebt die volkstümliche Tradition, am Fest der Taufe Christi Eisbad zu nehmen.

Auch Rettungskräfte nehmen am 18. Januar das Eisbad. Auf den Fotos: Kreuzförmiges Eisloch auf dem Stausee Zna, Minsk. Foto Oleg Gutschek

Eisbad auf dem Komsomolskoje-See und am Minsker Meer. Foto Oksana Mantschuk

im Dorf Gosh, Grodno. Foto Leonid Schtscheglow

Крестный ход на озеро
Крестный ход на озеро

Настоятель храма Св. Праведной девы Иулиании Ольшанской священник Виталий Зубко
Настоятель храма Св. Праведной девы Иулиании Ольшанской священник Виталий Зубко

Галина Павловская
Галина Павловская

Сергей Киушкин
Сергей Киушкин

Владимир Маковчик
Владимир Маковчик

Андрей Бикмухаметов
Андрей Бикмухаметов

In der Militärabteilung 5524 der Sicherungsstreitkräfte. Foto Alexander Chitrow

Druckversion
Alle Fotoreportagen
Letzte Nachrichten
Alle Nachrichten
Wetter
Minsk
Baranowitschi
Bobruisk
Borissow
Brest
Warschau
Vilnius
Witebsk
Gomel
Grodno
Shlobin
Kiew
Kiew
Lida
Minsk
Mogiljow
Mogiljow
Mosyr
Moskau
Orscha
Polozk
Riga
Sankt Petersburg
Soligorsk
Soligorsk