Mobile Version
Projekte
Services
Staatsorgane
Letzte Nachrichten
Alle Nachrichten
INFOGRAFIK
Alle Infografiken
Direktive Nr.6 über den ländlichen Raum

Direktive Nr.6 über den ländlichen Raum

05.03.2019 | 16:35

Präsident Alexander Lukaschenko hat die Direktive Nr.6 „Über die Entwicklung ländlicher Räume und Effizienzsteigerung der Agrarbranche“ unterzeichnet. Das Dokument enthält Entscheidungen, die auf dem landesweiten Beratungsseminar am 3. April 2018 verabschiedet wurden, Aufgaben, die vom Staatschef gestellt wurden. Die Direktive setzt Ziele der weiteren Entwicklung der Agrarbranche und legt Mechanismen für ihre Umsetzung fest.

Hauptziele der Direktive sind:

nachhaltige Entwicklung und Förderung der Agrarindustrie;

wettbewerbsfähige Wirtschaftspolitik und Erreichung eines effizienten Agrar- und Nahrungsmittelmarktes;

nachhaltige Entwicklung, Beschäftigungsförderung und Erhöhung des Wohlstandes in ländlichen Räumen;

effizientere Evaluation von Fachkräften aufgrund der Betriebs- und Arbeitsdisziplin;

Ausbildung hochqualifizierter Fachkräfte für landwirtschaftliche Produktion.

Zielwerte der Branche bis 2020:

Milchproduktion – 9 Mio. t pro Jahr;

Vieh- und Geflügelproduktion – 1,8 Mio. t pro Jahr;

Steigerung der Arbeitsproduktivität – 40%;

Lohnniveau in der Branche – über dem gesamtwirtschaftlichen Durchschnitt.

Quelle: Direktive Nr.6 „Über die Entwicklung ländlicher Räume und Effizienzsteigerung der Agrarbranche.“