Mobile Version
Projekte
Services
Staatsorgane
Letzte Nachrichten
Alle Nachrichten
INFOGRAFIK
Alle Infografiken
Wer visafrei nach Belarus kommt

Wer visafrei nach Belarus kommt

28.08.2018 | 10:42

Seit der Einführung des visafreien-30-Tage-Aufenthalts für Ausländer ist ein Monat hingegangen. Das Staatliche Grenzschutzkomitee hat berechnet, Bürger welcher Staaten Belarus ohne Visum über den Nationalflughafen Minsk öfter besuchten.

Visafrei sind nach Belarus im Zeitraum vom 27. Juli bis zum 26. August 2018 eingereist:

Deutschland – 1658 Menschen (um 35,4% mehr*),

USA - 969 (um 48,2% mehr),

Italien – 946 (um 52,6% mehr),

Großbritannien – 892 (um 49,7% mehr),

Polen – 792 (um 13% mehr),

Frankreich – 589 (um 53,4% mehr),

Niederlande – 530 (um 120,8% mehr),

Spanien – 383 (um 101,6% mehr),

Lettland – 377 (um 60,4% mehr),

Finnland – 314 (um 98,7% mehr).

Bürger aus 73 Staaten können visafrei für die Dauer von 30 Tagen (Ankunfts- und Abflugtage einbegriffen) nach Belarus einreisen.

Bedingung – Ankunft und Abflug über den Nationalflughafen Minsk (abgesehen von Personen, die nach Belarus mit Flugzeugen aus Russland kommen und die nach Russland fliegen wollen).

Für die Einreise sind erforderlich:

Pass;

Krankenversicherung in Höhe von mind. 10.000 Euro (Eine Krankenversicherung kann man nach der Ankunft kaufen); Geldmittel in Höhe von mind. 2 Basisgrößen pro Tag (Eine Basisgröße beträgt zur Zeit Br24,5).

* Im Vergleich zum Vorjahr

Quelle: Staatliches Grenzschutzkomitee, belarussisches Außenministerium